Spirometrie

Lungenfunktionstest


Fluss-Volumen-Kurve
Die Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungen-Funktionsprüfung. Es werden die Atemvolumina und Atemflussgeschwindigkeiten gemessen und graphisch dargestellt. Der Patient atmet über ein Mundstück mit Messfühler (die Nase ist mit einer Nasenklemme verschlossen). So kann das Spirometer die ein- bzw. ausgeatmete Menge an Luft pro Zeit messen. Die Messungen werden schließlich in verschiedenen Darstellungen graphisch abgebildet.

Durch Messung der Lungenvolumina und der Flussgeschwindigkeiten lassen sich Lungenerkrankungen diagnostizieren und deren Verlauf (auch ein Therapieerfolg) kontrollieren.

Weitere Informationen (Service, Wissenswertes, Spirometrie) … Link Pfeil