Amslerkarte

Amsler-Gitter-Test

Der Amsler-Gitter-Test dient als Selbsttest zur Früherkennung von Augenerkrankungen wie AMD (Altersbedingte Makula-Degeneration) oder einem Makulaödem. Sicherlich ist dieser Test etwas fachfremd. Dennoch möchten wir ihn auf unserer Webseite anbieten, da er schnell und einfach durchgeführt werden kann.

Dieser Test ersetzt nicht die augenärztliche Untersuchung.

Doch dieser Selbsttest kann ohne großen Aufwand und ohne Belastungen oder Nebenwirkungen für den Untersuchten (regelmäßig) durchgeführt werden. Bei fortgeschrittenem Lebensalter (50-60 Jahre) oder bei Grunderkrankungen, die Folgeerkrankungen der Augen (z.B. Diabetes mellitus) nach sich ziehen, kann dieser Selbsttest zu einer rascheren Diagnose führen.

Zu beachten ist, dass in seltenen Fällen auch bei negativem Testergebnis eine Erkrankung vorliegen kann. Somit sollte der Test nicht als Ausschluss für einen ärztlichen Kontakt genutzt werden.

Durchführung des Testes

  • Laden Sie sich das Amsler-Gitter in der Originalgröße als PDF (Sie benötigen einen entsprechenden Reader, z.B. Acrobat Reader) herunter und drucken sich die Seite aus.
  • Halten Sie das Blatt in Lesedistanz (30 bis 40 cm Entfernung). Sollten Sie eine Brille tragen, benutzen Sie diese.
  • Halten Sie nun zuerst das rechte Auge zu.
  • Fixieren Sie mit dem linken Auge den Punkt in der Mitte des Gitters.
  • Sehen Sie alle Linien gerade oder sind einige Linien gekrümmt oder gewellt?
  • Haben alle Quadrate die gleiche Größe?
  • Sehen Sie alle 4 äußeren Ecken?
  • Bemerken Sie leere, verzerrte oder verschwommene Stellen?

Wiederholen Sie den Test entsprechen mit dem rechten Auge.

Sollten Sie eine der beschriebenen Unregelmäßigkeiten entdecken oder unsicher sein, wenden Sie sich sofort an Ihren Augenarzt.